Containerstandort für 160 Flüchtlinge

Containerstandort für 160 Flüchtlinge

Blanckertzstraße

Noch im Februar 2015 plante die Stadt hier einen Containerstandort für 200 Flüchtlinge.

Gemäß Stand vom Mai 2015 soll nun hier ein Containerstandort für 160 Flüchtlinge entstehen.

Es handelt sich um Wohneinheiten für bis zu 40 Personen. Die Außenhülle wird gemäß Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) errichtet. Geplant sind gedämmte Metallfassadenelemente. Im Innenbereich sind die Einheiten ca. 14-15 m² groß für eine 2-Personen-Belegung ausgestattet mit Betten, Stühlen, Tisch und Schränken sowie Kühlschrank. Die Gemeinschaftsküchen erhalten Küchenblöcke mit Kochplatten und Spüle. Die sanitären Anlagen bestehen aus WC-Einheiten – geschlechtergetrennt – und Einzelduschen. Es ist ein Waschraum mit Waschbecken vorgesehen. In diesem befinden sich dann auch die Waschmaschinen und Trockner. Die Familieneinheiten erhalten separate Nassbereiche sowie Küchenblöcke einschl. Kühlschränken. Ansonsten sind die Räume gleich den Einzelräumen ausgestattet. Dieses kann aber individuell, je nach Anzahl der Personen, gestaltet werden. Die barrierefreie Wohneinheit ist entsprechend ausgestattet.
Die Außenflächen erhalten Wegeführung sowie eine Rasenfläche mit Sandspielplatz. Weitere Gestaltung der Außenanlage erfolgt individuell je Standort. Die Wohnanlage wird umzäunt und im Eingangsbereich erfolgt der Zugang durch eine Toranlage.

Download aktueller Lageplan, (Quelle: Frau Lilienbecker, Amt für Gebäudemanagement) 

 

Standortbeschreibung:

Die Blanckertzstrasse ist eine Strasse in Ludenberg. Ludenberg ist ein Stadtteil von Düsseldorf, angrenzend an Grafenberg, Gerresheim, Hubbelrath und Rath. Obwohl mit 6,44 km² flächenmäßig groß, zählt Ludenberg lediglich 6.912 Einwohner. Der Stadtteil wird durch Wälder und landwirtschaftliche Flächen in hügeliger Landschaft geprägt. Ludenberg verfügt über kein Zentrum und die verschiedenen Wohnsiedlungen liegen weit auseinander. Der Stadtteil Ludenberg ist selbst manchem Düsseldorfer unbekannt, obwohl Teile Ludenbergs zu den teuersten Wohngebieten der Landeshauptstadt gehören und sich hier die Galopprennbahn, der Rochusclub und die Rheinischen Landeskliniken befinden. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr beschränkt, da sich in diesem Stadtteil nur ein einziger Supermarkt befindet.

Verkehrsanbindung zur Stadt:

Mit dem PKW erreicht man die Blanckertzstraße über die A 3, wenn man an der Autobahnausfahrt Düsseldorf/Mettmann abfährt und der Beschilderung Düsseldorf folgt. Nach etwa 3,4 km kommt die Ampelanlage an den Bergischen Kasernen. Nach weiteren.650 m erscheint eine Fußgängerampel, weitere 100 Meter eine zweite Fußgängerampel sowie eine Bushaltestelle nach der man rechts in die Blanckertzstraße einbiegt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Strasse vom Hbf Düsseldorf mit der Buslinie 738. Ausstieg an der Haltestelle Blanckertzstraße.