Verantwortungsvolle Weiterentwicklung statt undurchdachter Planungen

Bürgerverein Bergisches Viertel e.V.

Pressemitteilung

Düsseldorf, 29.03.2019

Bergisches Viertel: Verantwortungsvolle Weiterentwicklung statt undurchdachter Planungen

Bürger erwarten von Verwaltung und Politik eine durchdachte Bebauungsplanung inklusive eines plausiblen Verkehrskonzeptes

Mit immer wieder neuen Presseberichten werden die Bürger des Bergischen Viertels verunsichert. Im Januar 2018 überraschte Oberbürgermeister Geisel die Bürger mit seiner Aussage, dass er sich die Ansiedlung von 10.000 neuen Mitbürgern in der Bergischen Kaserne vorstellen könne und erntete dafür erhebliche Kritik beim Bürgerdialog in Knittkuhl.

Nur ein Jahr später ließ er die Bürger via Kölner Stadtanzeiger wissen, dass er sich in der Bergischen Kaserne nunmehr ein Olympisches Dorf mit knapp 18.000 Sportlern und Funktionären vorstellen könne.

Diese Woche […] Read more

Ist Olympisches Dorf in der Bergischen Kaserne sinnvoll?

Bürgerverein Bergisches Viertel e.V.

Pressemitteilung

Düsseldorf, 06.03.2019

 

Ist Olympisches Dorf 2032 in der Bergischen Kaserne sinnvoll?

Statt OB Visionen erwarten Bürger die längst überfällige Verbesserung der Verkehrssituation

Mit Interesse haben wir die ausführliche Presseberichterstattung zu den neuen Plänen von OB Geisel zur weiteren Entwicklung der Bergischen Kaserne gelesen. Nunmehr träumt unser sportlich ambitionierter Oberbürgermeister davon, das Olympische Dorf 2032 auf dem teilweise denkmalgeschützten Gelände mit unbebaubarer Frischluftschneise in unserem Viertel zu errichten.

 

Diese Vision entstand offensichtlich ohne Kenntnis von Fakten: Im Jahr 2008 wohnten in Peking 16.000 Sportler und Funktionäre im Olympischen Dorf, vier Jahre später in London waren es bereits 17.320, in Rio mussten 17.950 […] Read more