Neues aus dem Bergischen Viertel – 22.12.16

Newsletter Bürgerverein Bergisches Viertel vom 22.12.2017

Neues aus dem Bergischen Viertel

Am 19.12. zogen die ersten Flüchtlinge in die Leichtbauhallen der Bergischen Kaserne ein. Die meisten der knapp 90 Flüchtlinge waren schockiert über ihre neue Unterkunft. Es kam für sie am ersten Tag noch erschwerend hinzu, dass die Stadt es versäumt hatte, ihnen bei ihrem Auszug aus der bisherigen Vollverpflegungseinrichtung Vogelsanger Weg mitzuteilen, dass es sich bei den Leichtbauhallen am Stadtrand um eine Selbstversorgungseinrichtung handelt. So verfügten die Flüchtlinge weder über Töpfe noch Pfannen oder Teller und konnten daher die vorhandenen Kochgelegenheiten zunächst nicht nutzen. Zu Beginn des neuen Jahres sollen die […] Read more