Aufenthaltsrechte von Flüchtlingen in Deutschland

Die Aufenthaltsrechte, die Deutschland Flüchtlingen gewährt, sind sehr unterschiedlich. Entscheidend für die Art des Aufenthaltsrechts sind der Stand des Asylverfahrens, die Entscheidung über den Asylantrag oder die Aufenthaltszeit in Deutschland. Erst mit der Erteilung einer Niederlassungserlaubnis erhalten Flüchtlinge ein unbefristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland.

Aufenthaltsgestattung

Während des Asylverfahrens erhält ein Flüchtling eine Aufenthaltsgestattung. Bei der Aufenthaltsgestattung kann der Wohnort nicht selbst bestimmt werden und die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Mit der Stellung des Asylantrages erfolgt eine Zuweisung in eine „Erstaufnahmeeinrichtung“ und später in eine Kommune. Nach §53 Abs. 1 Asylverfahrensgesetz werden Ausländer, die einen Asylantrag gestellt haben und nicht oder nicht mehr verpflichtet sind, […] Read more