Ein Viertel aller Flüchtlingsplätze im Stadtbezirk 7

In der Anlage finden Sie eine Pressemitteilung der Bürgerinitiative vom 26.02.15 zum Thema ungleiche Verteilung der Flüchtlinge auf das gesamte Stadtgebiet Düsseldorfs.

Fast ein Viertel der bis zum Jahresende 2015 in Düsseldorf errichteten Plätze für Flüchtlinge sollen nach Plänen von Oberbürgermeister Thomas Geisel im Stadtbezirk 7 entstehen. Wie das Amt für Statistik und Wahlen der Landeshauptstadt Düsseldorf mitteilte, sollen allein in Gerresheim und am oberen Ludenberg 1783 Plätze für Flüchtlinge geschaffen werden. Bezogen auf die Gesamtzahl von 7761 Einrichtungskapazitäten für Düsseldorf entspricht das einem Anteil von 23 Prozent. Im Stadtbezirk 7 leben mit 44.476 Einwohnern aber nur 7,4 Prozent der gesamten […] Read more

Bessere Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Flüchtlingsintegration

In der Anlage finden Sie eine Pressemitteilung der Bürgerinitiative vom 20.02.15 zum Thema bessere Rahmenbedingungen für die Unterbringung von Flüchtlingen.

Bis zum Jahresende 2015 erwartet die Verwaltung der Stadt Düsseldorf bis zu 4.000 weitere Flüchtlinge. Für diese Menschen müssen Unterkünfte gefunden werden. Die Stadtverwaltung stellte am 11.02.2015 ihre Pläne für eine angeblich dezentrale Unterbringung vor. Die Pläne werden von einer breiten bürgerlichen Basis im Osten Düsseldorfs jedoch nicht mitgetragen.

DOWNLOAD

[…] Read more

Offener Brief an Herrn Oberbürgermeister Geisel

In der Anlage finden Sie den offenen Brief an Herrn Oberbürgermeister Geisel. Dieser wurde am 10.02.2015 in der Bürgerinformationsveranstaltung übergeben.

Wir danken Herrn Oberbürgermeister Geisel, dass er sich mit seinen Mitarbeitern den Fragen der Bürger gestellt hat. Die Art und Weise, wie die Veranstaltung mit Duldung des Oberbürgermeisters von Herrn Brockerhoff moderiert wurde, fanden allerdings viele Bürger beschämend und teilweise unverschämt. Sie haben dies seit gestern in zahlreichen Schreiben und Gesprächen zum Ausdruck gebracht. Herr Oberbürgermeister Geisel hat gestern deutlich gemacht, wie er sich Bürgerinformationen vorstellt. Ein Bürgerdialog war dann gewünscht, wenn man seine Meinung teilte. Fragen von Bürgern, die eine […] Read more